Rezensionen





Über die Leserunde zu "Nichts ist nur schwarz oder weiß" auf Lovelybooks kamen einige Rückmeldungen zusammen.

An dieser Stelle möchte ich gezielt daraus zitieren. Wer alles ausführlich lesen will findet hier Leserunde und Rezensionen. Zur Leserunde




"Schon das Vorwort dieses Buches lässt erahnen,dass der Leser zum nachdenken angeregt werden soll und dass es um mehr als "nur" eine Räubergeschichte geht.Mir hat dieses Vorwort ausserordentlich gut gefallen. Der flüssige und angenehme Schreibstil macht ein richtiges Lesevergnügen daraus. Mehrmals habe ich während der Lektüre inne gehalten und über das Gelesene nachgedacht." Melusina74



"Die Charaktere sind bei diesem Buch meiner Meinung nach das, was es ausmacht. Das Buch lebt von den Geschichten der drei Hauptfiguren, Tom dem Polizisten und seinen zwei Verbündeten bei der Organisation. Sie geben dem Buch seinen Charakter und wohl auch seinen Titel. " FlipFlopLady007



»Daumen hoch«. Es ist alles da, was ein guter Thriller braucht: Spannung, Action, Gewalt und Liebe. » Siko71



"Der Autor hat einen flüssigen, mitreißenden Schreibstil, welcher den Leser sofort gefangen nimmt. Wer spannende Geschichten mit unvorhersehbaren Wendungen mag, legt dieses Buch nicht mehr so schnell zur Seite!" Diana182



"Ich finde dieses Buch einfach super. Die Personen wurden super gut beschrieben, ich konnte mir sie sehr gut vorstellen. Auch der Schreibstil ist sehr fliessend man kann die ganze Geschichte gut mit verfolgen. Was ich aber echt klasse an dem Buch finde, man lernt das es nicht nur Gut oder Böse gibt, dass nicht alles nur schwarz oder weiss ist. Jeder Mensch sei er noch so Böse hat einen Rucksack mit sich zu tragen und das finde ich hat dieses Buch echt super rübergebracht. " schacla



Gerne veröffentliche ich auch Rezesionen von euch. felixkapraun@hotmail.com